Ausflug 2013 (Werdenfelser Land)

 

4-Tages-Ausflug des Insulana Frauentreffs ins Werdenfelser Land

 

Das ganze Jahr haben wir uns darauf gefreut, es ging wieder für 4 Tage und 3 Nächte mit lauter netten Frauen auf Tour. Am Donnerstag der 19. September war es soweit, es ging um 7.00h am Vereinsheim los. Es herrschte schon gute Stimmung und so machten wir die erste Pause bei strahlendem Sonnenschein, frischen Brötchen, warmem Fleischkäse und Sekt gegen 10.00h auf einem Rastplatz. Gut gestärkt fuhren wir nach Neugablonz und besichtigten dort die Jubiläumsausstellung der dort ansässigen Glasschmuckindustrie. Die Designstücke begeisterten uns sehr und so wurde nicht nur ein besonders schönes Schmuckstück erworben.

Weiter ging es nun zur inneren Einkehr in die Wieskirche, dort verweilten wir eine Weile um dann gegen 17.00h in unserem Wellnesshotel „Ludwig der Bayer“ in Ettal anzukommen. Nach dem Einrichten der Zimmer gab es ein leckeres Abendessen und wir genossen den restlichen Abend noch bei einem Glas Klosterbier.

Freitagvormittag fuhren wir nach Oberammergau und unsere Haus- und Hoffotographin Petra fand viele Motive und war rundum beschäftigt die Häuser mit den schönen Lüftlmalereien zu fotographieren. Nach der Stärkung am Mittag stand eine Führung durch das Kloster Ettal auf dem Programm. Einer der Schüler aus dem Klosterinternat führte uns durch die Kirche und Sakristei. Sein Vortrag über die Geschichte der Benediktiner Abtei war sehr lehrreich und die Zeit verging wie im Flug, so dass wir fast zu spät zur Führung in der Destillerie kamen. Ein Mönch zeigte uns die Schatzkammer, in der die ganze Vielfalt von Kräutern lagern, die für die Likörherstellung benötigt werden. Sein Vortrag war sehr humorvoll und wir lachten schon vor der Likörverkostung sehr viel. Nach der Probenverkostung der verschiedenen Erzeugnisse (Liköre, Tee´s und Parfüm) besuchten wir noch das Brauereimuseum. Im direkten Anschluss ging es über die Straße in unser Hotel, wo ein tolles Abendessen auf uns wartete.

Den Samstagvormittag verbrachten wir in Schloss Linderhof, dem kleinsten, aber gemütlichsten Schloss von König Ludwig. Nach der Fahrt über den Ammersattel fuhren wir am Ufer des Plansees entlang, wo wir einen schönen Parkplatz fanden. Mit Blick auf den See räumten wir unsere Snacks aus und machten ein Picknick. Danach ging es weiter nach Füssen zum Lechfall, wo wir noch die wärmenden Sonnenstrahlen genießen konnten. Die Rückfahrt ging vorbei an Schloss Neuschwanstein und Hohenschwangau. Den Abschlussabend versüßten uns zwei junge Burschen mit bayrischer Musik. Es wurde viel getanzt und gesungen bis wir zu später Stunde müde ins Bett fielen.

Am Sonntag mussten wir von unserem schönen Wellnesshotel verabschieden. Da es uns etwas schwer um Herz war, machten wir bei strahlendem, weiss-blauen Bayernhimmel einen kleinen Umweg in den Biergarten von Kloster Irsee, wo wir mit bayrischen Schmankerln und Klosterbier noch zwei schöne Stunden verbrachten. So war der Abschied von Bayern nicht ganz so hart. Auf dem Heimweg wartete noch ein Highlight auf uns. Wir besuchten in Gingen das Margarethe-Steiff-Museum. Alle waren begeister und fühlten sich in Ihre Kindheit zurück versetzt. Dann ging es endgültig nach Hause. Vier schöne Tage waren leider viel zu früh vorbei. Wir danken allen mitreisenden Damen und hoffen, dass es nächstes Jahr wieder so schön wird mit Euch.

 

Eure Organisatorinnen Gerti, Regine und Ursel

 

 

Download Mitgliederantrag
Antrag Mitglied KVI .pdf
PDF-Dokument [76.4 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 KV Insulana